Muttermal Unter Der Lupe

Die Haut - das Größte Organ des menschlichen Körpers

Die Dermatologie befasst sich mit dem Aufbau und den Funktionen der Haut, sowie mit der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Haut.

Die Haut des menschlichen Körpers hat viele wichtige Funktionen. Ihre Beschaffenheit ist individuell und sagt viel darüber aus, was wir unserem Körper im Laufe der Jahre zugemutet haben.

Gruetzbeutel

Prof. Dr. med. Cornelia Müller

Ihre dermatologische Facharztausbildung hat Prof. Dr. med. Cornelia Müller an der Hautklinik des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg/ Saar bei Prof. Wolfgang Tilgen und Prof. Thomas Vogt von 2004 bis 2008 absolviert.

Anschließend hat sie bis 2011 als Funktionsoberärztin, später als Oberärztin von 2011 bis 2021 die Abteilung für Dermatohistologie der Hautklinik Homburg geleitet. Weitere klinische Schwerpunkte waren die Dermatochirurgie sowie das Antibiotic Stewardship. 

In diesen Jahren an der Klinik hat Prof. Dr. med. Cornelia Müller eine Vielzahl nationaler und internationaler Kongresse mit dermatopathologischem und dermatochirurgischem Schwerpunkt initiiert und durchgeführt (21. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft dermatologische Histologie ADH 2003; 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie DGDC 2015) und engagiert sich noch immer als Schatzmeisterin aktiv im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie .

Besonders stolz ist Prof. Dr. med. Cornelia Müller auf die Etablierung und Durchführung der Interdisziplinären Konferenz Homburg – Dermpath meets Dermsurg, welche in Kürze eine Neuauflage erfahren wird! Seien Sie gespannt!

Ihre dermatopathologische Ausbildung konnte Prof. Dr. med. Cornelia Müller während vielfacher Hospitationen u.a. bei Privatdozent Dr. Wolfgang Weyers 2005 sowie Prof. Dr. Lorenzo Cerroni 2009 in Graz vertiefen und hat 2009 das International Diploma in Dermatopathology und 2010 die Zusatzbezeichung für Dermatohistologie abgelegt. 

Seit 01.04.2021 hat sie nun ihren beruflichen Schwerpunkt in das MVZ für Histologie, Zytologie und molekulare Diagnostik in Trier verlegt und betreut dort die Sektion Dermatopathologie. Besonders schätzt sie die exzellente Vernetzung in Trier mit den dortigen Kollegen der Pathologie, welche ihre interdisziplinäre Weiterbildung und Qualifikation weiter vorantreibt. 

Ihre Schwerpunkte sind die klinisch-pathologische Korrelation in der Diagnostik entzündlicher Dermatosen, insbesondere von Kopfhauterkrankungen, Pannikulitiden und exanthematischen Erkrankungen. Überdies wird natürlich das gesamte Spektrum der Dermatopathologie einschließlich der Tumordiagnostik abgedeckt. 

Von besonderer Bedeutung ist für Prof. Dr. med. Cornelia Müller die am 28.10.2021 durch die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz Mainz erteilte Befugnis zur Weiterbildung in der Zusatzweiterbildung C6. Dermatohistologie (gem. WBO für die Ärztinnen und Ärzte in Rheinland-Pfalz, akt. Fassung). Stand: 09.06.1999 (aerztekammer-trier.de)

Fortbildugnsaktiver Arzt DDA

Seit jeher legt Prof. Dr. med. Cornelia Müller großen Wert auf eine intensive und regelmäßige dermatopathologische Fortbildung. 

Weiterhin wird sie parallel zu ihrer Tätigkeit in Trier aktiv an der studentischen Lehre der medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes teilnehmen und medizinische Promotionen betreuen.

Neben der steten persönlichen Weiterbildung ist es das Ziel von Prof. Dr. med. Cornelia Müller und ihre Motivation, jederzeit den aktuellen Wissensstand der klinischen Dermatologie sowie Dermatopathologie an Sie und Ihre Patienten weiterzugeben und steht via E-Mail rund um Fragen zur klinisch-pathologischen Korrelation der dermatopathologischen Befunde zur Verfügung.

  • Arbeitsgemeinschaft dermatologische Histologie der DDG
  • International Society of Dermatopathology
  • Internationale Akademie für Pathologie, IAP
  • Deutsche Gesellschaft für Pathologie (DGP)
  • Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie, DGDC e.V. 
     
  • Mitglied in den Prüfungsausschüssen Allergolgie und Dermatohistologie der Ärztekammer des Saarlandes
  • Mitglied im Herausgeber-Board der Aktuellen Dermatologie Aktuelle Dermatologie - Georg Thieme Verlag
  • Mitglied des Prüfungsausschuss für die Bezeichnung Dermatopathologie der Bezirksärztekammer Trier