Wir schauen genau hin

Hier befassen wir uns mit der Untersuchung der Zellen aller anderen Flüssigkeiten abseits des weiblichen Genitals. Also von Kopf (Liqour) bis Fuß (Abszess) wird alles verarbeitet und anschließend begutachtet. 

Im ersten Schritt erfolgt meist eine Anreicherung der Zellen durch Zentrifugation oder Mikrofiltrierung. Die angereicherten Zellen werden auf einen Objektträger aufgebracht und entsprechend ihrer diagnostischen Fragestellung gefärbt. Die angefärbten Zellen werden durch den Facharzt auf zytologische Veränderungen oder Eigenschaften begutachtet, die auf eine Erkrankung hindeuten können.

 

Bearbeitungs - und Färbevorschriften

Material Bearbeitung Färbungen
Anderes Zytospin PAP, MGG
Ascites Zytospin PAP, MGG, PAS
BAL (auch Bürste) * bei Fragestellung Pneumocystis carini Block, Zytospin PAP, PAS, ZN, Fe, Giemsa * Grocott zusätzlich
Dickflüssige und trübe Punktate (Mit 0,9% Kochsalzlösung) Zytospin PAP, MGG
Douglaspunktat (Ovarialzyste) Zytospin PAP, MGG, PAS
Gynzyto Ausstrich Gyn PAP
Knochenzytenpunktate Block (2 ml Punktat auf 50 ml 100 % Alkohol) Block
Liquidzytologie Cellspin Gyn PAP
Liquor Hettichzentrifuge Giemsa
Lymphknotenpunktate Ausstrich HE, Giemsa, PAS
Mamillenabstriche Abstrich PAP (alle)
Mamma Zystenpunktate Zytospin MGG
Mundschleimhaut (Bürstenzytos) Abstriche PAP, Laminin 5, PAS
Pericarderguss Zytospin PAP, MGG, PAS
Pleuraerguss Zytospin PAP, MGG, PAS
Punktate (Mit 50% Alkohol) Zytospin PAP, MGG
Schilddrüsenausstriche Ausstrich MGG
Schilddrüsenpunktate Zytospin MGG
Speicheldrüsenpunktate Ausstrich (falls übersandt, sonst Zytospin) MGG, PAP
Spermanachweis Zytospin PAP
Spülzytologie (ableitende Harnwege) Zytospin PAP
Spülzytologie (Abdomen, Becken ect.) Zytospin MGG, PAP
Sputum Block, Zytospin HE, PAP
Synovia Zytospin PAP, Fe, PAS, Gram, Nativ
Synoviagerinsel Block, Zytospin Fe, PAS
Urin (1:1 50% Ethanol fixieren) Zytospin PAP, HE
Vitrektomie
Flüssigkeit Auge
Zytospin PAP, PAS, HE

 

Konventioneller Ausstrich

Mithilfe eines Bürstchens bzw. Spatels werden abgetragene Zellen möglichst gleichmäßig auf einem Objektträger verteilt, um sie, nach einer anschließenden Fixierung, zu färben und danach mikroskopisch zu beurteilen.

Hettichzentrifuge

Mithilfe einer Vorrichtung (Cytofunnel) und Zentrifugation werden die Zellen auf einen Objektträger aufgebracht und der Überstand abgeschüttet. Anschließend werden sie fixiert und nach der entsprechenden Färbung noch mikroskopisch beurteilt.

Cellspin

Nach einer vorherigen Zellanreicherung durch Zentrifugation werden die Zellen in Lösung gebracht, welche dann mit Hilfe einer Vorrichtung und einer weiteren Zentrifugation auf einen Objektträger aufgebracht werden, wobei die überschüssige Flüssigkeit durch einen Filter abgesaugt wird. Anschließend werden sie fixiert und nach der entsprechenden Färbung noch mikroskopisch beurteilt.

Block nach Ausfällung

Hierbei wird zum Beispiel Sputum in 100% Alkohol ausgefällt, um es für die histologische Weiterverarbeitung als Paraffinblock schneidbar zu machen.